NETZ:WERK

Wir sind startklar! Sie auch? Unser NETZ:WERK steht Ihnen offen: Als Lehrperson der beruflichen Bildung, Didaktikerin, Praxisexperte, Berufsbildnerin oder Praxisausbilder, Content-Anbieter oder Videoredakteurin laden wir Sie ein, mit uns auf eine gemeinsame Reise in der Schweizer Bildungslandschaft zu gehen.

Wohin wird uns diese gemeinsame Reise führen?

In eine Welt des interaktiven, modularen, individualisierten und zugleich auch kollaborativen Lernens, des crossmedialen Publizierens, der Medienneutralität. Unsere neuen Lernwelten sind handlungskompetenzorientiert und variantenreich, sie stellen das ganzheitliche, vernetzte Denken in den Vordergrund. Zu lehren und zu lernen soll Lehrpersonen und Lernenden leichterfallen, die praxisnahe Ausbildung eine optimale Anbindung an die Berufswelt ermöglichen.

Gestalten Sie den Weg dorthin mit uns gemeinsam, gemäss dem Leitgedanken:

Ein Netz : Ein Werk – NETZ:WERK!

Unsere Vision

Kompetenzorientierung trifft auf aktuelle Praxisbeispiele, abwechslungsreiche Aufgaben- und Übungsmaterialien sowie spannend aufbereitete Fallstudien, um den Transfer von der Lernwelt in die Unternehmenswelt nachhaltig zu gestalten.

Ihre Perspektive

Ihre Ideen dazu, ob bereits erprobt oder erst ansatzweise vorhanden, sind stets willkommen. Wir ergänzen diese mit unseren umfangreichen Fachkompetenzen über die gesamte Wertschöpfungskette. Es erwartet Sie eine kreative, wertschätzende Partnerschaft.

Wir freuen uns auf Sie im Netz:Werk!

Ganz spezifisch suchen wir aktive, neugierige Geister und kreative Wegbereiter für die folgenden Bereiche:

Mission Zukunft: BiVo 2022

1. Oktober 2020
Lead 

Die meistgewählte berufliche Grundbildung der Schweiz wird im Rahmen des Projekts «Kaufleute 2022» fundamental umgestaltet und so der digitalen Arbeitswelt und dem flexibleren Arbeitsmarkt angepasst. Neu werden Handlungskompetenzen, Themenvernetzung, ganzheitliche Denk- und Sichtweisen sowie Best-Practice-Beispiele im Vordergrund der Ausbildung stehen, um die Kaufleute der Zukunft auf ihre beruflichen Herausforderungen optimal vorzubereiten.

Das klassische Print-Lehrmittel wird den Anforderungen dieses neuen Bildungsplans 2022 nicht mehr vollumfänglich gerecht werden. Die Zukunft der kaufmännischen Grundbildung umfasst digitale, interaktive Lerninhalte, die wir kontinuierlich auf- und ausbauen. Damit öffnen wir Horizonte! Begeben Sie sich mit uns auf diesen Weg der gegenseitigen Inspiration. Unsere fächerübergreifenden Themenfelder sind so vielfältig ausgelegt, wie Sie es gewohnt sind zu unterrichten. • Sind Sie mit kaufmännischen Handlungssituationen vertraut? • Verfügen Sie über Kreativität und Leidenschaft, um theoretisches Wissen mit realitätsnahen Anwendungssituationen zu verknüpfen? • Sind Sie begeistert von kooperativen Lernformen? • Möchten Sie die Lernenden zum selbstorganisierten Arbeiten befähigen? • Verstehen Sie es, Lerninhalte motivierend und spannend zu formulieren? • Haben Sie eine klare Vorstellung davon, wo und wann digitale Medien und Apps im Lernprozess Mehrwert bieten? Treffen zwei oder mehrere dieser Kriterien auf Sie zu? Dann zögern Sie nicht: Schliessen Sie sich unserem NETZ:WERK an.

Aus der Praxis für die Praxis: Blogbeiträge

11. September 2020
Lead 

Wir suchen kreative und wortgewandte Blogredaktorinnen und -redaktoren, um unseren Web- und Social-Media-Auftritt mit interessanten aktuellen Beiträgen anzureichern.

Suchen Sie eine Plattform, - um einen spannenden Fachbeitrag mit aktuellem Praxisbezug zu publizieren und möglicherweise eine Diskussion darüber anzustossen? - um sich als (Lehr-)Person mit didaktischem Gespür Gehör zu verschaffen und Ihre Gedanken und Erfahrungen wirksam und professionell online zu platzieren? - um herauszufinden, ob Sie gerne in unserem NETZ:WERK bei der Erschaffung von digitalen Lehr- und Lernmedien mitwirken würden? Bei der Ausgestaltung der Bloginhalte sind Sie weitgehend frei, solange diese an die Schweizer Bildungslandschaft anknüpfen und aktuelle Trends aufzeigen. Tipps & Tricks sind ebenso willkommen wie kreative Unterrichtsideen oder themenbezogene Fallstudien. Haben Sie eine Idee oder einen Vorschlag? Dann nehmen Sie mit uns Kontakt auf!